Beliebte Posts

Montag, 2. Mai 2016

Maiausflug



Gestern schien bei uns zwar die Sonne, aber es wehte ein bitterkalter Wind. Zum draußen-sitzen war es definitv zu kalt, also haben wir mit den Kleinen Wundern einen Wander-und-mehr-Ausflug gemacht.
Los gings mit dem "Bimmelbähnchen", Zug fahren lieben sie...

























Vom Bahnhof aus gings am Hüpf-Klangspiel vorbei zum ersten "Höhepunkt": Enten füttern! 







Leider waren die schon gut abgefüttert und nicht wirklich hungrig. Fanden die Kleinen Wunder jetzt nicht soooo schlimm, haben sie das Toastbrot halt selber gefuttert! ;-)


Und dann: Überall sind bereits die Wasserspiele aktiviert, genau das Richtige für unsere kleinen Wasserratten! 







Hätten wir sie nicht gebremst, wären sie in Sekundenschnelle nackig und im Becken gewesen! Aber dafür wars wirklich zu kalt!







Über malerische Brückchen am Wasser entlang, gelangten wir zum nächsten Anlaufpunkt: Dem Wildgehege! 






















Mit schnuckelsüßen kleinen neugeborenen Zicklein... wir konnten uns gar nicht satt sehen!







Und dann hat leider meine Digi schlapp gemacht, Akku leer..., keine Bilder mehr vom Spielplatz und abschließenden Eis essen.
Aber es war ein schöner Tag und das Kleine Wunder war Abends so müde, dass sie in der Eisdiele schon auf der Bank fast eingeschlafen wäre...


Ich wünsche euch einen wunderschönen Wonnemonat und schick euch liebe Grüße,

                        eure       Sabine

 

Mittwoch, 27. April 2016

Neues von GreenGate



Am Sonntag Abend habe ich mal wieder meine viel zu  umfangreiche Sammlung an Greengate-Geschirrtüchern gesichtet... und überlegt, welche sich zum "Vernähen" eignen würden! ;-)


Die Wahl fiel leicht, bei diesen hier hatte ich sofort zuckersüße Utensilos vor Augen, die z.Bsp.als Brötchenkorb eine perfekte Ergänzung zu den GG-Lattecups auf dem Früstückstisch sind.  Und vor allem: Das sind echte Unikate, die es nicht mal bei GG selber gibt! :-)))







Natürlich auch für allerlei anderen Krims und Krams geeignet! ;-) 

























Zwei Claire & Eef-Handtücher dürfen fortan als Sofakissen weiter leben... :-))) und weil ich schon mal dabei war, hab ich auch gleich noch zwei neue Memoboards gestaltet. 

























Die Sachen sind alle im Shop  zu finden, besucht mich einfach dort. Ich freue mich! :-)

Im Ofen habe ich übrigens gerade wieder den leckeren Milchreiskuchen vom vorletzten Post.


Wir haben gleich Dienstbesprechung, da werde ich ihn mitnehmen! 

Für heute schicke ich euch liebe Grüße,
bald ist Wochenende :-))),

                             eure     Sabine


Sonntag, 24. April 2016

Rückblick und Ausblick -Grannydecken-Leidenschaft

In einem meiner letzten Posts schrieb ich, dass ich eine Grannydecke in hellblau-weiß begonnen habe. 

 
Tadaaaa:
Hier ist sie!
Fertig!







Als Babydecke oder Krabbeldecke geeignet.


Aus sehr weicher kuscheliger Baumwolle und bereits im SHOP.


Ein wundervolles Begrüßungsgeschenk für einen neuen kleinen Erdenbürger!


Die nächste Decke habe ich bereits begonnen. Ich brauche eine Decke für die Küche. 


Dafür probiere ich ein neues Muster aus diesem Buch.


Gefällt mir! :-)


Ich werde über die Fortschritte berichten.
Wollt ihr mal die allererste Grannydecke sehen, die ich vor zig Jahren überhaupt gehäkelt habe?
Sie dient im Moment nur zur Deko! 


Und auch von dieser hier kann ich mich nicht trennen.Farben und Muster harmonieren perfekt, wie ich finde!


Jetzt fahren wir mit dem Kleinen Wunder ins Schwimmbad, aber heute Abend schwinge ich die Häkelnadel. Ganz sicher!

Habt einen schönen Sonntag und seid lieb gegrüßt,

                              eure    Sabine

Donnerstag, 21. April 2016

Boah, ist das lecker!


Ein "heiliges" Ritual ist für den Alleskönner und mich schon seit Beginn unsrer Ehe vor 33 Jahren die gemeinsame Tasse Kaffee am Nachmittag. Dabei haben wir Zeit zum Reden und Schweigen, zum Lachen und Pläne machen... und natürlich auch zum Genießen! 


Seit einger Zeit habe ich wieder angefangen, regelmäßig zu backen und bin jetzt auf ein Rezept gestoßen, das ich unbedingt ausprobieren wollte.
Milchreiskuchen!


Der Alleskönner liebt Milchreis auch als Mahlzeit, da kam dieser Kuchen wie gerufen!


Boah, ich kann euch sagen, der ist sooooooooooooo lecker!!!!!!!!, allzuoft darf ich den nicht backen, sonst wird das mit der Bikinifigur für diesen Sommer definitv nix mehr! :-))
Ich hab den Kuchen mit Roter Grütze und Sahne serviert und hätt' mir am liebsten alle zehn Finger geleckt nach dem Genuss!










Unwiderstehlich!!!!!!










Auch mit Vanilleeis könnte ich mir das im Sommer gut vorstellen, werd ich sicherlich mal ausprobieren!
Gefunden habe ich das Rezept übrigens in diesem tollen Buch. Kennt das jemand von euch?







Nicht nur tolle Rezepte, sondern auch wundervolle Schilderungen eines schwedischen Inselsommers... Mit Sehnsuchtsgarantie!
Ich möchte auch so eine Treppe!!!!!!!!!!!!!

Im Originalrezept wird der Kuchen mit Marmelade serviert, aber das ist mir, glaube ich, zu süß. Die säuerlich-fruchtige Rote Grütze ist mehr mein Ding! 


















Liebe Grüße 

                      eure     Sabine